Die Wahrheit hinter Trainingsmythen

Wir zerstören Fake Facts!

Trainingsmythen

  1. Verändere nie deinen Trainingsplan
  2. Krafttraining kann Fett in Muskeln umwandeln
  3. Je mehr Training, desto mehr Muskeln
  4. „Ich bin zu alt für Kraftsport“

Erfahre in unserer Wissensecke, warum diese Mythen nicht der Realität entsprechen und wie du dein Training optimieren kannst.

Trainingsmythos 1

Verändere nie deinen Trainingsplan

Egal ob Ausdauer- oder Krafttraining, nach einer gewissen Zeit gewöhnt sich dein Körper an die Übungen und Belastungen und der gewünschte Effekt bleibt aus. Daher solltest du regelmäßig deinen Trainingsplan variieren. Das muss jetzt nicht sofort eine Komplettumstellung sein, es reicht einzelne Übungen auszutauschen. So bekommen deine Muskeln neue Reize und der Trainingseffekt wird wieder größer. Also komm einfach zu uns, vereinbare einen Termin und dann zeigen wir dir gerne wieder neue Übungen.

Trainingsmythos 2

Krafttraining kann Fett in Muskeln umwandeln

Fett und Muskeln sind zwei unterschiedliche Gewebearten, die sich nicht ineinander umwandeln lassen. Durch Krafttraining kannst du deine Muskulatur aufbauen. Je mehr Muskeln du besitzt, desto mehr Energie verbrauchst du also – dein Grundumsatz (Kalorienbedarf in Ruhe) steigt. Wenn du deine Kalorienzufuhr drosselst, beginnt der Körper Energiereserven anzuzapfen und du „verbrennst“ Körperfett. Du möchtest mehr darüber erfahren, dann empfehlen wir dir den PROMOVEO Fettverbrenner Workshop im April.

Trainingsmythos 3

Je mehr Training, desto mehr Muskeln

Zu viel Training ist aufgrund der hohen Motivation einer der häufigsten Anfängerfehler. Ein erfolgreiches Krafttraining ist jedoch von drei Faktoren abhängig, Training, Regeneration und Ernährung. Die Regenaration, welche durch die Ernährung unterstützt werden kann, ist ausschlaggebend für den effektiven Muskelaufbau, denn der Muskel wächst bekanntlich nicht im Training sondern in der Ruhephase. Also stell sicher, dass du zwischen deinen Trainingstagen auch ausreichend Ruhephasen mit einplanst, um deinen Körper optimal auf deine nächste Trainingseinheit vorzubereiten

Trainingsmythos 4

„Ich bin zu alt für Kraftsport“

Es ist richtig, dass die Hormonproduktion im Laufe der Jahre nachlässt und der Stoffwechsel sich verlangsamt. Damit verliert nicht nur die Fettverbrennung an Fahrt, sondern auch der Muskelaufbau vollzieht sich langsamer. Genau hier liegt der Grund, weshalb auch in fortgeschrittenem Alter trainiert werden sollte. Mit maßvollem, nachhaltigem Training werden Gelenke und Knochen geschont, Herz, Lunge und Muskeln gestärkt und der körperliche Abbauprozess verzögert. Je älter man wird, desto sinnvoller ist es Krafttraining zu betreiben um Problemen, wie Unbeweglichkeit, Immunschwächen, Herzproblemen oder Osteoporose präventiv entgegenzuwirken.

Deshalb haben wir das Paket „Zurück zu alter Stärke“ geschnürt – um dich optimal in Form zu bringen.

Denk auch an deine Liebsten:

Schenke Entspannung, Gesundheit und Fitness

mit unseren Print@home Gutscheinen – auch noch als kurzfristiges Geschenk

Bereit für den Sommer

Ernährung
24. April 2024

Endlich kommt die Sonne wieder raus und die wärmere Jahreszeit beginnt. Doch oft fühlen wir uns nach den kalten Monaten träge und energielos. Der Grund dafür liegt oft in einem trägen Stoffwechsel, der durch verschiedene Faktoren wie Stress, Bewegungsmangel oder auch die Wechseljahre beeinflusst werden kann. Aber keine Sorge, es gibt Möglichkeiten, wieder in Schwung zu kommen und voller Energie in den Frühling zu starten!

Die Wahrheit hinter Trainingsmythen

Allgemein
20. März 2024

Wir zerstören Fake Facts!

Erfahre in unserer Wissensecke, warum diese Mythen nicht der Realität entsprechen und wie du dein Training optimieren kannst.

Vom Frühlingserwachen zum Frühjahrstief

Allgemein
28. Februar 2024

Mit dem Erwachen der Natur im Frühling taucht für viele Menschen ein alljährliches Phänomen auf: die Frühjahrsmüdigkeit. Doch was steckt hinter dieser scheinbar saisonalen Erscheinung, die so viele von uns betrifft? In diesem Blogbeitrag erkunden wir ihre Ursachen und bieten praktische Tipps, wie man diesem müden Gefühl aktiv entgegentreten kann.

ICG IC7 Indoor Cycling Bikes

Allgemein
27. Februar 2024

Wir haben seit Januar 2024 brandneue ICG IC7 Indoor Cycling Bikes, die dein Cycling-Erlebnis auf ein ganz neues Level bringen und exklusiv in unseren Indoor Cycling Kursen verwendet werden!

Entspannt durch die Weihnachtszeit

Allgemein
21. Dezember 2023

Die festliche Weihnachtszeit bringt Freude und Leckereien mit sich, aber auch Stress und Bewegungsmangel. Damit du fit und entspannt bleibst, teilen wir im neuesten Blogbeitrag des PROMOVEO Fitnesszentrums wertvolle Tipps aus der Sportwissenschaft.

Train, sleep, repeat

Allgemein
21. November 2023

Erfahre mehr über den optimalen Trainingsrhythmus und die Bedeutung von erholsamem Schlaf.

Train hard, eat smart

Ernährung
6. Oktober 2023

Entdecke in unserem Beitrag die Schlüsselrolle der Ernährung für dein Training. Egal, ob du Gewicht verlieren oder Muskeln aufbauen möchtest, hier erfährst du wichtige Tipps, die du unbedingt beachten solltest, um deine Fitnessziele zu erreichen.

Sommer, Sonne und Sport

Allgemein, Ernährung
6. September 2023

Erfahre in unserem Beitrag, welche entscheidenden Komponenten du beim Sport im Sommer beachten musst. Wir nehmen Schlüsselmineralstoffe, den Flüssigkeitshaushalt und den richtigen Sonnenschutz genau unter die Lupe!

Wettkampfvorbereitung

Profisport
6. August 2023

Bereit für den Wettkampf? Entdecke in unserem Beitrag wertvolle Tipps und Tricks zur optimalen Wettkampfvorbereitung, unabhängig von deiner Sportart. Erfahre, wie du dein Leistungsniveau steigerst und in Topform für den großen Tag bist.

Zurück zu alter Stärke

Allgemein, Medical Fitness
6. Juli 2023

Entdecke die vielfältigen Vorteile von Sport- und Fitnesstraining für ältere Menschen. In unserem Beitrag erfährst du, wie regelmäßige körperliche Aktivität im Alter dazu beitragen kann, die Gesundheit zu erhalten und die Lebensqualität zu steigern.