• Ein Unternehmen der Gesundheitswelt Chiemgau AG
Home > Aktuelles > Sportevents

Sportevents

7. Chiemgau Thermen Crosslauf am 29. Februar 2020

SAVE THE DATE
Der Termin für den 7. Chiemgau Thermen Crosslauf steht: Samstag, 29. Februar 2020, ab 10.00 Uhr.
Erstmals werden im Rahmen unseres Crosslaufs die Oberbayerischen Cross-Meisterschaften ausgetragen!

Details im Flyer!

PROMOVEO Firmen-Staffellauf 2019

Am 19. September fand der 6. PROMOVEO Firmen-Staffellauf rund um die Chiemgau Thermen statt. Um 18 Uhr gab Dietolf Hämel, GWC-Vorstand Geschäftsbereich Medizin, den Startschuss für den Lauf mit ingesamt 30 Staffeln. 120 Läuferinnen und Läufer in 3 Damen-, 13 Herren- und 14 Mixed-Staffeln waren dabei und mussten eine Laufstrecke von ca. 2,5 km meistern.

Im Vordergrund der Veranstaltung standen v. a. der Gemeinschaftsgedanke und das Olympische Motto "Dabei sein ist alles". Der Staffellauf ist Jahr für Jahr ein beliebtes Ereignis, um die Kontakte nicht nur mit Firmen und Vereinen aus Bad Endorf und der Region, sondern auch innerhalb des GWC-Konzerns zu pflegen.

Auch heuer gingen wieder mehrere GWC-Staffeln ins Rennen und das sehr erfolgreich. In der Mixed-Staffel konnte sich das PROMOVEO-Team den 1. Platz sichern, in der Damen-Staffel erreichten "Die Chiemgau Thermen Pink Runner" den 1. Platz. Bei den Herren fochten das Team der Bundespolizeisportschule Bad Endorf mit Silbermedaillengewinner Björn Kircheisen und das "Vier sind nicht zu Bremsen!"-Team von der Firma Kathrein den Kampf um den begehrten 1. Platz aus. Der Sieg ging an das Team der Bundespolizei.

Ergebnis-Übersicht PROMOVEO Firmen-Staffelllauf

Chiemgau Thermen Langstreckenschwimmen 2019

Regen zum Start – Sonne bei der Siegerehrung - Freiwasserschwimmer gefordert

Das 7. Chiemgau Thermen Langstreckenschwimmen im Simssee fand am 07.07.2019 am Badeplatz Pietzing (Start und Ziel) bei Riedering statt.

Nach schweren Gewittern, Platzregen und kaltem Wind mussten die ersten Starts verschoben werden. Aufgrund der widrigen äußeren Bedingungen wurde in Absprache mit der Wasserwacht trotz Wassertemperaturen über 25 Grad Neoprenfreigabe erteilt. Um 11 Uhr war dann gemeinsamer Start aller Bewerbe und es wurden hervorragende Ergebnisse erzielt. Die Organisation dieses Schwimmevents lag in den routinierten Händen der Abteilung Berglauf & Triathlon des TSV Bad Endorf. Geschwommen wurden Streckenlängen von 2.000, 4.000 und 6.000 Metern. Die 6-km-Strecke war auch wieder Teil des arena Alpen Open Water Cups und geht in die Cupwertung ein.