• Ein Unternehmen der Gesundheitswelt Chiemgau AG

Fitnesspunkte gesammelt für den guten Zweck

Foto (Chiemgau Thermen): PROMOVEO Abteilungsleiter Frank Weißmeier bei der Scheckübergabe an Albert Buchetmann, Erster Vorsitzender des Katharinenheim e. V.

Das PROMOVEO Fitnesszentrum beteiligte sich auch dieses Jahr wieder mit 517 Mitgliedern an der größten sozialen Kampagne der Fitnessbranche. Bei der von Technogym, einem weltweit führenden Wellness- und Fitnessunternehmen, initiierten globalen Challenge „Let´s move for a better world 2019“ zur Förderung eines gesunden, aktiven Lebensstils, konnte jedes Mitglied seinen Beitrag im weltweiten Kampf gegen Übergewicht und Bewegungsmangel leisten. So setzten unsere Mitglieder vom 11. bis 30. März all ihre Kräfte ein, um möglichst viele MOVE-Points auf den Trainingsgeräten zu sammeln. Deutschlandweit machten 111 Einrichtungen mit und das PROMOVEO belegte in der nationalen Rangliste den sensationellen sechsten Platz mit insgesamt 2.314.165 MOVEs, was in etwa 1.157.082 Kilokalorien entspricht. Zudem konnten wir durch den Verkauf von Funktions-Shirts, Schweißbändern und anderen Trainingsutensilien 300 Euro einnehmen und diesen Betrag einer lokalen sozialen Einrichtung unserer Wahl spenden: Als einer der größten sozialen Arbeitgeber in Bad Endorf und als eingetragener Verein hat sich das Katharinenheim dafür angeboten.